und Unverträglichkeiten (Immunsystemschwäche) nehmen in unserer modernen Lebensweise ständig zu und sind im Alltag des Einzelnen in der einen oder anderen Form überall gegenwärtig: Ob als luftübertragene Allergie wie bei "Heuschnupfen" (Pollenallergie/ saisonale allergische Rhinitis), Allergie gegen Hausstaubmilben oder Katzenhaarallergie, bis zum allergischen Asthma oder über in Nahrungsmitteln aufgenommene Allergene wie Nahrungsmittelallergie, Laktoseintoleranz, Allergie gegen Glutamat... Auch über die Haut können allergische Reaktionen ausgelöst werden, wie bei der Kontaktallergie und vielen verschiedenen allergischen Ekzemen.

TCM und Immunsystem
                TCM und Immunsystem

Die schulmedizinische Medikation zielt im Wesentlichen auf das Durchbrechen der körpereigenen Mechanismen, wenn ein Allergen die Überreaktion des Immunsystems auslöst.

Im Kontrast dazu sieht die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) in der Allergie und den Unverträglichkeiten vor allem eine Schwäche der Abwehrenergie (Wei Qi) unseres Immunsystems, wodurch die vielfältigen allergischen Symptome ausgelöst werden. Der TCM- Therapeut erkennt anhand der TCM- Diagnose die Schwäche(n) der energetischen Funktionskreise und setzt dort stärkend/ regulativ mit der TCM- Therapie an, damit der Organismus seine Aufgaben auch ohne allergische Überreaktionen ausführen kann. Aus TCM- Sicht nährt sich das Immunsystem aus der Energie der Nieren, der MilzPankreas und der Lunge im unteren, mittleren und oberen Körperbereich.

  • Bei den luftübertragenen Allergien sind es meist die Schwäche der Lungen- Energie, je mehr es in Richtung allergisches Asthma geht sieht die TCM darüber hinaus zunehmend eine Schwäche der Nierenenergie.
  • Bei den Allergien die durch Nahrungsmittel ausgelöst werden, steht oft die Schwäche der MilzPankreasenergie im Vordergrund, teils mit den dadurch entstandenen Verdauungsfehlprodukten ("Feuchtigkeit"), welche als Pathogen vom Organismus in Form von Durchfällen (siehe auch: Magen- Darm- Erkrankungen) aus dem Körper ausgeleitet werden.
  • Die Allergien der Haut setzen sich komplex zusammen und betreffen im wesentlichen die Lungen- und die Milzpankreasenergie, spiegeln aber auch das Milieu in der "Blutschicht":   mit grosser Abhängigkeit vom emotionalen Zustand (über Herz- und Lebermeridian).

 

Mehr zum Thema Allergie und Unverträglichkeiten, sowie Erkrankungen aus TCM- Perspektive: